Kontakt

Telefon 0203 772082 (Standort Duisburg)

Telefon 0208 651959 (Standort Oberhausen)

Gemeinschaftspraxis Dr. Christoph Reek und Dr. Ruth Brandt

Zahnimplantate

Implantatgetragener Zahnersatz besteht aus einer künstlichen Zahnwurzel (dem eigentlichen Implantat, meist aus Titan), einem Verbindungsstück und dem darauf angebrachten Zahnersatz in Form einer Einzelkrone, Brücke oder kompletten Zahnreihe.

Implantate bieten stabilen Halt und stellen aus medizinischer wie ästhetischer Sicht die modernste und meist auch beste Form dar, fehlende Zähne zu ersetzen.

Ihr großer Vorteil: Mit Implantaten kann herausnehmbarer Zahnersatz (Teil- und Totalprothesen) vermieden werden. Feste Zähne haben viele Vorteile: Sie sind überlegen in puncto natürlichem Kaugefühl, Ästhetik, Kauvermögen, Tragekomfort, Stabilität, Gewebeerhalt, Sprechfunktion, Langlebigkeit u.v.m.

Die Implantatbehandlung erfolgt schrittweise. Nach dem Einfügen des bzw. der Implantate in den Kieferknochen folgt eine Einheilphase. In dieser Zeit wächst das Implantat fest in den Knochen ein. Im Anschluss an die Einheilzeit kann die neue Krone, Brücke oder Prothese stabil darauf befestigt werden.

Fachzahnarzt-Qualifikation

In unserer Praxis wird die Implantation von einem Fachzahnarzt für Oralchirurgie durchgeführt. Fachzahnärzte haben nach ihrem Studium der Zahnmedizin eine umfangreiche mehrjährige Zusatzausbildung in der oralen Chirurgie absolviert und eine Prüfung zum Fachzahnarzt abgelegt.

Zu unseren Leistungen in der Implantologie gehören:

  • Knochenaufbauverfahren: Dazu gehört zum Beispiel der sogenannte „Sinuslift“. Er wird bei geringer Knochenhöhe im seitlichen Oberkiefer angewendet.
  • Weichgewebe-Transplantation: Auch das Zahnfleisch trägt zur natürlichen Wirkung des bzw. der neuen Zähne bei. Mit einer Weichgewebe-Transplantation kann es wieder in einen gesunden und schönen Zustand versetzt werden.

Wichtig für den Langzeiterfolg der Implantatbehandlung ist neben dem fachgerechten Einfügen der künstlichen Zahnwurzeln auch Ihre sorgfältige eigene Mundhygiene sowie die Wahrnehmung regelmäßiger Nachsorgetermine (auch „Recall“ oder „Implantat-Prophylaxe“).

Weitere Informationen

... finden Sie auch auf unserer Extra-Website zum Thema Zahnimplantate: www.implantatpraxis-duisburg.de